Die Deutsche Radiologie Holding erwirbt die MVZ Radiologie und Neurologie Mosbach und die MVZ Radiologie Tempelhof

Frankfurt / Mosbach / Berlin (Deutschland), 2. Juli 2019 – Die Deutsche Radiologie Holding („DRH“) hat die MVZ Radiologie und Neurologie Mosbach GmbH („MVZ Mosbach“) in Baden-Württemberg und die MVZ Radiologie Tempelhof GmbH („Radiologie Tempelhof“) in Berlin erworben.

Die beiden Transaktionen unterstreichen das Ziel der DRH, eine wichtige Rolle bei der Konsolidierung des fragmentierten Radiologie- und Strahlentherapiemarktes in Deutschland zu spielen. Über den Kaufpreis wurde bei beiden Transaktionen Stillschweigen vereinbart.

Das MVZ Mosbach betreibt zwei Abteilungen für Radiologie und eine Abteilung für Radiologie / Neurologie, die ambulante medizinische Leistungen sowie stationäre Behandlungen in Zusammenarbeit mit den städtischen Krankenhäusern in Mosbach und Buchen erbringen. Die interdisziplinäre Gemeinschaftspraxis bietet Untersuchungen auf dem technisch modernsten Stand, vollständig digitalisiert und vernetzt, sowie das gesamte Spektrum der Diagnose und Behandlung von akuten und chronischen neurologischen Erkrankungen.

Das MVZ Tempelhof betreibt in Berlin-Tempelhof eine auf Schnittbild und Brustdiagnostik ausgerichtete Praxis. Dabei spielen hochentwickelte neue Technologien eine entscheidende Rolle. Das MVZ Tempelhof setzt daher nicht nur auf das Wissen und die Erfahrung seines Teams, sondern auch auf modernste Technologien und Geräte auf höchstem technischem Niveau.


Weitere Beiträge